Heute ist der Tag, nicht morgen oder übermorgen.

30. November 2010

Ruhe und Gelassenheit ist eine Tugend, die nicht allzu viele Menschen besitzen. Im Dezember wünsche ich meinen Freunden und Klientinnen und Ihnen vor allen Dingen Gelassenheit.

„Heute erscheint die Gelassenheit fast schon wie eine veraltete Tugend. Nicht nur, dass in unsern bewegten Zeiten die Gelassenheit in hohem Maß verlorengegangen ist, sie ist darüber
hinaus weitgehend auch als Ziel aus den Augen gekommen. Wer strebt heute noch ernsthaft nach Gelassenheit?“ Otto Friedrich Bollnow

Streben Sie heute nach mehr Gelassenheit. Erspüren Sie die Ruhe, die in Ihrem Inneren darauf wartet von Ihnen entdeckt zu werden.  Warum gerade in der besinnlichsten Zeit des Jahres Hektik, schlechte Laune, Magengrummeln, Kopf- und Rückenschmerzen erleiden? Heute ist der Tag, nicht morgen oder übermorgen.

Mehr über das Thema in der aktuellen Ausgabe der Wertepraxis

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben